Tassimo Kaffeemaschine – Kaffee, Tee und Kakao aus der Maschine

Einzigartige Getränkevielfalt auf Knopfdruck: Vom Chai Latte über leckeren Caramel Macchiato bis hin zu köstlichem Kakao – die Tassimo Kaffeekapselmaschine ermöglicht die Zubereitung von über 40 verschiedenen Heißgetränken. Die große Auswahl ist die Stärke des Kaffeemaschinensystems Tassimo, das von Bosch in Zusammenarbeit mit  Mondelēz International im Jahr 2005 entwickelt wurde.

Das Funktionsprinzip der Tassimo Kaffeemaschine

Die Tassimo Kaffeekapselmaschinen funktionieren mit einem Kapselsystem – ähnlich wie die Maschinen des Konkurrenten Nespresso. Die Einwegkapseln werden als „T-Discs“ bezeichnet: Sie bestehen aus Kunststoff und sind mit einer aluminiumbeschichteten Folie umwickelt. Die Kapsel dient als Brühkammer – damit kann nach jeder Zubereitung einer Tasse Kaffee ohne Reinigung problemlos die Sorte gewechselt werden. Sowohl Heißwasserzulauf als auch Fertiggetränkeablauf erfolgen durch die unten durchstochene Folie der Kapsel. Auf der Oberseite der Kapsel befindet sich ein Strichcode, so kann die Tassimo Kaffeemaschine „ablesen“, wie das jeweilige Pulver zubereitet werden soll – also z.B. wird somit die Wassertemperatur oder der Druck variiert. Somit können mit der Tassimo Kaffeemaschine nicht „nur“ Espressi oder Cappuccini zubereitet werden, sondern auch Tee oder Mischgetränke – ähnlich wie bei den Kaffeekapseln „Dolce Gusto“ von Nescafé.

Die Getränkevielfalt von Tassimo

Diese Getränkevielfalt ist eine der großen Stärken des Kaffeesystems Tassimo. Ein Überblick über die diversen Getränke:

Kaffee:

  • Caffe Crema vollmundig intensiv
  • Caffe Crema sanft und mild
  • Jacobs Krönung Espresso
  • Jacobs Espresso Ristretto
  • Jacobs Bio Natura
  • Jacobs Krönung Latte Macchiato
  • Maestro Lorenzo Cappuccino
  • Carte Noir Kolumbia
  • Tassimo HAG

Tee:

  • Twinings Earl Grey Tee
  • Twinings Grüner Tee mit Minze
  • Twinings Waldfrucht Tee

Kakao:

  • Tassimo Suchard Kakao
  • Tassimo Milka Kakao

Mischgetränke:

  • Caramel Macchiato
  • Twinings Chai Latte
  • Carte Noir Creme Brûlé

Neue Modelle auf dem Markt

Seit dem Jahr 2005 wurde eine Reihe von unterschiedlichen Tassimo Kaffeemaschinen für den Haushalt entwickelt und auf den Markt gebracht. Bis 2008 wurden die Maschinen von Saeco hergestellt und von Braun vertrieben. Besonders Bosch wird für seinen Service gelobt. Die beiden jüngsten Tassimo Kaffeemaschinen sind die „T 55 Charmy“ und die „Tassimo Vivy“, die in ihrer Kompaktheit vor allem für kleine Küchen geeignet ist.

T 55 Charmy

Die letzte Generation der Tassimo-Maschinen wurden unter dem Namen „T55 Charmy“ herausgebracht. Hinter der eleganten Verkleidung verbirgt sich die Intellibrew™-Technologie, die für Perfektion in der Getränkezubereitung sorgt. Die Maschine ist mit einer anwenderfreundlichen Technologie ausgestattet – für das perfekte Tassimo-Getränk muss nur auf einen Knopf gedrückt werden und schon wird das Getränk zubereitet. Zudem punktet das Gerät mit einfacher Reinigung und Entkalkung, einem verstell- und abnehmbaren Tassenpodest, einem abnehmbaren Wassertank und geringem Energieverbrauch. Die Maschine Tassimo Charmy kostet 159,99 Euro.

Tassimo Vivy

Das neueste Tassimo-Modell nennt sich Vivy und ist ein smartes „Kleinmodell“, das äußerst kompakt ist und in der Küche kaum Platz wegnimmt. Nichtsdestotrotz wird die Maschine ganz groß, wenn es um die einfache Zubereitung des Lieblingsgetränkes geht. Die 17 Zentimeter breite Kapselmaschine ist perfekt für jeden Single-Haushalt geeignet und ist in den Farben Real Black, Sweet Pink oder Snow White verfügbar. Das Gerät ist ab einem Preis von 109,00 Euro zu haben. Günstigere Varianten bzw. Artikel, wie z.B. die T20, T42 oder die Linie „Joy“, gibt’s schon ab einem Preis von ca. 35 Euro.