Melitta E 970-101 Caffeo CI Test: Tradition verpflichtet

Wohl kaum ein anderer Hersteller steht für die deutschen Kaffeeliebhaber so für den Kaffeegenuss wie die Marke Melitta: Einst erfand die deutsche Hausfrau Melitta Benz unter Zuhilfenahme des Schulheftes ihres Sohnes den Filterkaffee. Heute stellt das Unternehmen längst nicht mehr nur Filterkaffeemaschinen, sondern auch Kaffeevollautomaten her. Und die machen eine richtig gute Figur – wie unser folgender Test der Melitta Caffeo CI zeigt.

Melitta E 970-101 Caffeo CI – Funktionen und Leistung

Bei Ihnen frönt jedes Familienmitglied seinen eigenen Kaffeevorlieben? Dann ist die Melitta Caffeo CI der passende Begleiter für die Zukunft: Mit der „My Coffee“- Funktion können die individuellen Vorlieben von bis zu vier Benutzern abgespeichert werden – also die wichtigsten Parameter wie Kaffeestärke, Temperatur, Kaffee-, Milch- oder Milchschaummenge für jede einzelne Kaffeespezialität. Ob Cappuccino oder Latte Macchiato – die Caffeo CI zaubert locker-leichten Milchschaum und natürlich einen soliden Espresso, der die Grundlage für jede Kaffeespezialität ist. Jedes Familienmitglied kann seinen Lieblingskaffee anschließend per Tastendruck abrufen.  Auf Wunsch bereitet die Melitta Caffeo auch Spezialitäten in zweifacher Ausfertigung zu – so können die Köstlichkeiten auch zu zweit genossen werden.

Die Kaffeemaschine ist mit der Funktion „Bean Select“ ausgestattet – einem Zweikammern-System für Bohnen. So kann ganz einfach zwischen aromatisch-kräftigen und fein-milden Kaffeebohnen gewählt werden. Zudem gibt es einen integrierten Pulverschacht – wer möchte, kann also auch Kaffeepulver verwenden.

Die Melitta Caffeo CI ist mit allem Schnickschnack ausgerüstet: Vom  hygienischen Milch- und Reinigungssystem über den Claris Wasserfilter bis hin zu diversen Energiesparfunktionen, wie z.B. der „Auto-OFF“ und dem „0-Watt-Schalter“. Das Easy Cleaning Programm sorgt für schnelle und hygienische Säuberung des Milchsystems und kann jederzeit auf Wunsch durchgeführt werden. Damit kann es die Maschine durchaus mit anderen High-Class-Herstellern wie DeLonghi aufnehmen.

Übersicht

  • 2-Tassen-Bezug von Kaffee
  • einfache Bedienung
  • My Coffee Memory für den Wunschkaffee
  • Original Preparation Process – Reihenfolge der Zutaten kommt so in die Tassen wie in Italien
  • Easy Cleaning – automatische Reinigung
  • hygienisches Milchsystem und Milchbehälter
  • Wasserfilter im Gerät integriert
  • Energiesparfunktionen

Bedienung

Die Bedienung der Melitta Caffeo CI ist dank der leicht verständlichen Menüführung intuitiv und einfach. Mit dem „Memory Switch“, dem Drehregler, kann durch das Menü navigiert werden, das Text-Display unterstützt den Nutzer dabei mit klaren Anweisungen.

Besonderheiten

Der Krups Kaffeevollautomat ist in den Farben Silber, Schwarz und Weiß erhältlich und besticht durch ein äußerst klares und grafisches Design. Für seine zeitlosen Formen wurde der Kaffeevollautomat auch bereits ausgezeichnet – und zwar mit dem Plus X Award. Die beliebte Caffeo CI ist auch in einer Sonderedition erhältlich – sie vereint die Vorzüge der Caffeo CI mit edler Hochglanz-Optik in Inox-Stahl.

Preis-/Leistungsverhältnis

Mit einem derzeitigen Preis zwischen 950,00 und 1.100,00 Euro ist die Caffeo CI zwar kein Schnäppchen (Stand 2013), allerdings rechtfertigen die vielen durchdachten Funktionen, die hochwertige Verarbeitung und das edle Design durchaus den Preis. Die Stiftung Warentest hat unser Ergebnis übrigens bestätigt: Die Melitta Maschine wurde mit der Note „ gut “ (2,5) bedacht.

Fazit

Individuelle Technik für individuellen Genuss – die Melitta Caffeo CI hält ihr Werbeversprechen und überzeugt mit nützlichen Funktionen für den Alltag. Das formschöne Design, der köstliche Espresso und die einfache Bedienung sind die überzeugendsten Stärken dieses rundum durchdachten Kaffeevollautomaten.

Veröffentlicht unter Allgemein