Krups Kaffeemaschine: Kaffeegenuss für Anspruchsvolle

Der deutsche Haushaltswarenhersteller Krups wurde in den 1950er-Jahren mit seinem Handrührgerät 3Mix bekannt – fast jeder zweite westdeutsche Haushalt verfügte über ein solches Gerät. Gegründet wurde das Unternehmen bereits 1946, noch heute hat die Firma ihren Sitz in Solingen in Deutschland. 1956 wurde die erste Kaffeemühle hergestellt – ein voller Erfolg, sie verkaufte sich etwa eine Million Mal.

Krups Kaffeemaschine – Nescafé Dolce Gusto

Im Jahr 2005 führte Krups gemeinsam mit Nestlé die Kapselmaschine Nescafé Dolce Gusto ein – ebenfalls eine erfolgreiche Kaffeemaschine, die vor allem wegen ihres runden Designs Aufmerksamkeit auf sich zieht und zusammen mit Nespresso wohl den größten Marktanteil an Kapselkaffeemaschinen einnimmt. Die Dolce Gusto Kapseln sind, im Gegensatz zu den Nespresso-Kapseln, frei im Handel erhältlich und decken zahlreiche Sorten und Geschmacksrichtungen ab, vom einfachen Espresso Ristretto über Latte Macchiato bis hin zu Heißgetränken wie Chai Tea Latte oder Chococino. Die neuesten Modelle der kleinen, smarten und rundlichen Kaffeemaschine im Überblick:

  • Piccolo Genio
  • Melody III
  • Circolo
  • Minime

Die Krups Filterkaffeemaschine

Krups setzt neben Innovation, auch auf Tradition – schließlich soll es noch immer Menschen geben, die statt auf neue, ausgefallene Kreationen, wie z.B. Creme-Caramel-Latte-Macchiato, lieber auf einfachen, bewährten Filterkaffee setzen möchten. Auch hier bietet Krups eine große Auswahl von unterschiedlichen Kaffeemaschinen: Von der Kaffeemaschine mit Glaskanne über den Doppelautomaten bis hin zum Druckbrühautomaten. Die beliebtesten Geräte sind dabei wohl die einfachen Filterkaffeemaschinen. Ein Überblick über die aktuellen Kategorien und Modelle, die meisten werden in Silber oder Schwarz angeboten:

  • Kaffee-Automat Pro Aroma Plus Chrom
  • Filterkaffeemaschine
  • Kaffeemaschine mit Glaskanne ProAroma
  • Kaffeemaschine mit Glaskanne AromaCafe

Krups Kaffeemaschine mit Glaskanne ProAroma Plus Chrom F MD3 44

Eine der beliebtesten Krups Kaffeemaschinen Artikel ist zweifelsohne die ProAroma plus Chrom, die bereits die Testredaktion der Stiftung Warentest von sich überzeugen konnte. Im Test wurden 14 Kaffeemaschinen miteinander verglichen – davon schlossen sechs mit der Testnote „gut“, acht mit der Testnote „befriedigend“ ab. Die Krups Kaffeemaschine ProAroma landete mit einer Wertung von 2,3 („gut“) im Spitzenfeld. Die Krups ProAroma Plus ist übrigens die meistverkaufte Filterkaffeemaschine in Deutschland.

Die Krups ProAroma Chrom im Überblick

  • Aromawahlschalter für besten Kaffee
  • Warmhalteplatte
  • Heißbrühsystem
  • Easy-Open-Schwenkfilter aus gebürstetem Edelstahl
  • Glaskanne mit Scharnierdeckel und Tassenmarkierung
  • spülmaschinenfeste Teile
  • Tropf-Stopp
  • Fassungsvermögen von 10 Tassen
  • Leistung von 1.100 Watt
  • Kabelfach
  • nachrüstbarer Duofilter

Derzeit kostet die Krups ProAroma etwa 65,00 Eur im Fachhandel bzw. im Versand und ist damit wohl nicht die billigste Kaffeemaschine. Allerdings ist der Preis wegen der soliden Verarbeitung, der durchdachten Funktionen und des sehr guten Kaffeearomas durchaus gerechtfertigt. Die Kaffeemaschine ProAroma gibt es übrigens in unterschiedlichen Ausführungen zu kaufen, mehr Informationen dazu finden Interessierte auf der Startseite von Krups. Die Krups Kaffeemaschine mit Glaskanne ProAroma F 309 7C ist beispielsweise ein etwas günstigerer Artikel.