Die Dolce Gusto Kaffeemaschine von Nestle, Krups und DeLonghi

Die Nescafé Dolce Gusto Kaffeemaschine ist ein Kapselkaffeesystem, das  im Jahr 2005 zusammen von Nestlé und Krups aus der Taufe gehoben wurde. Seit 2008 funktioniert die Dolce Gusto Kaffeemaschine mit 15 Bar Druck und ist mit einer stromsparenden Abschaltautomatik, teilweise verchromten Teilen, einem magnetischen Kapselhalter und einer breiten Tropfauffangschale ausgestattet. Charakteristisch für die Kaffeegeräte sind das runde Design und die schicken Farben, inzwischen werden einige der Kapselmaschinen auch von DeLonghi hergestellt.

Dolce Gusto Kaffeemaschine – Kaffee für jeden Geschmack

Die Dolce Gusto Kaffeemaschine funktioniert mit dem Kapselsystem: Die Brühkammer wird durch eine Kunststoffkapsel ersetzt, in der jeweils sieben Gramm Kaffee enthalten sind. Jedes Getränk benötigt einen unterschiedlichen Druck und unterschiedliche Wassertemperatur für die optimale Zubereitung. Deshalb ist die Kapsel, die in die Dolce Gusto Kaffeemaschine eingelegt wird, mit einer Technologie ausgestattet, die diese Bedürfnisse erkennt – der Druck wird also individuell reguliert. Perfekt für jeden Haushalt!

Getränkevarianten für jeden Geschmack

Um Kunden eine schnelle und übersichtliche Auswahl der passenden Kapseln zu bieten, hat Dolce Gusto die jeweiligen Getränkevarianten in unterschiedliche Kategorien unterteilt. Die Angebote im Überblick:

Der kleine Muntermacher:

  • Espresso
  • Espresso Caramel
  • Espresso Intenso
  • Espresso Ristretto


Schaumiger Genuss:

  • Cappuccino
  • Latte Macchiato
  • Latte Macchiato Vanilla
  • Latte Macchiato ungesüßt
  • Latte Macchiato Caramel

Einfach erfrischend:

  • Freddo Cappuccino
  • Cappuccino Ice
  • Nestea Lemon

Überraschend anders:

  • Chai Tea Latte
  • Tea Latte
  • Marrakesh Style Tea

Traumhaft schokoladig:

  • Choco Caramel
  • Mocha
  • Chocochino
  • Nesquik

Dolce Gusto Modelle für jeden Geschmack

Seit 2006 hat Krups bzw. Nestlé eine Reihe von Maschinen auf den Markt gebracht, die unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden. Je nach Einsatzort und Vorlieben können Kunden so die passende Maschine auswählen. Die günstigsten Dolce Gusto Kaffeemaschinen sind für etwa 30 Euro zu haben. Alle bis auf das Modell „Minime“, das nur automatisch läuft, sind sowohl in der Variante automatisch als auch manuell zu haben. Während sich die Piccolo Genio und die Minime perfekt für kleine Küchen eignen, ist die Dolce Gusto Kaffeemaschine Circolo sicherlich ein außergewöhnlicher Hingucker, der in jede Designer-Küche perfekt hineinpasst. Die Melody III gilt hingegen als Klassiker, der sich am Design der ersten Dolce Gusto Kaffeemaschine orientiert. Die Kapselmaschine wurde von den deutschen Verbrauchern wegen ihrer Innovationen zum „Produkt des Jahres 2013“ gekürt. Die meisten Modelle sind in den Farben Silber, Schwarz oder Rot erhältlich, mit abnehmbarem Wassertank und einigen Ausführungen in Titanium.

Einige Modelle, die derzeit auf dem Markt und über Versand erhältlich sind – neben der beliebten DeLonghi Edg:

Piccolo Genio Automatik, ab 139,00 Euro

  • klein und smart
  • stromsparende Abschaltautomatik
  • 15 Bar Druck
  • feiner Milchschaum und exquisite Crema
  • verstellbares Abtropfgitter
  • schnörkelloses Design

Melody III Automatik, ab 119,00 Euro

  • unkonventionelles Design
  • 15 Bar Druck
  • Auszeichnung: Produkt des Jahres 2013
  • gewünschte Dosierung anhand schickem Wählrad
  • Flow-Stop-Abschaltautomatik
  • leckere Kaffeegetränke

Circolo Automatik, ab 139,00 Euro

  • außergewöhnliche, runde Optik
  • 7 verschiedene Füllmengen
  • integrierte Abschaltautomatik
  • leistungsstarker Thermoheizblock
  • Profidruck bis zu 15 Bar
  • leckerer Milchschaum
  • tolle Crema
  • sechs verschiedene Farben

Minime, ab 109,00 Euro

  • sehr klein und kompakt
  • gewünschte Dosierung mit schickem Wählrad
  • auf Knopfdruck genießen
  • höhenverstellbare Abtropfschale
  • spülmaschinenfest
  • Energiesparmodus dank Abschaltautomatik
  • 15 Bar Druck