Der WMF Kaffeevollautomat: Exklusiver Kaffeegenuss auf Knopfdruck

Hinter dem Kürzel WMF verbirgt sich die Württembergische Metallwarenfabrik, die 1853 gegründet wurde und bereits seit 1887 ein börsennotierter Hersteller von Haushalts- und Gastronomiewaren ist. Das Unternehmen hat seinen Stammsitz in Geislingen an der Steige. Die Herstellung von Kaffeemaschinen ist einer der grundlegenden Geschäftsbereiche von WMF. Neben den handelsüblichen Filterkaffeemaschinen stellt WMF auch Kaffeepadmaschinen sowie Kaffeevolllautomaten für den Haushalt her.

Die WMF Kaffeevollautomaten: Beste Performance, bester Geschmack

Die WMF Kaffeevollautomaten bewegen sich im hochpreisigen Segment – dabei setzt WMF auf perfekten Kaffeegenuss auf Knopfdruck. Hochwertige Materialien und beste Verarbeitung vereinen sich mit topaktuellem, minimalistischem Design. Der WMF Kaffeevollautomat ist überall dort präsent, wo hochwertiger Kaffeegenuss verlangt wird – in gehobenen Hotels genauso wie auf Kreuzfahrtschiffen, aber auch in privaten Küchen. Die Schaerer und WMF Kaffeemaschine überzeugt nicht nur durch die hochwertige Verarbeitung und Materialien wie Titan, sondern auch durch ihre Langlebigkeit und Zuverlässigkeit – ein Wert, dem in unserer schnelllebigen Zeit wieder mehr Bedeutung zugemessen wird. Das ist auch daran zu erkennen, dass die Produkte der Schweizer Konkurrenzfirmen Jura und Saeco ebenfalls sehr gefragt sind. Die Angebote im Bereich Kaffeemaschinen sind auf der Startseite des Unternehmens einsehbar und Kunden können diese auch im Internet kaufen.

So funktioniert der WMF Kaffeevollautomat

Der WFM Kaffeevollautomat bzw. der Kaffeevollautomat im Generellen zeichnet sich durch das integrierte Mahlwerk aus: Da die Kaffeebohnen frisch gemahlen werden, ist der Kaffee des Vollautomaten besonders aromatisch. Wer frische Kaffeebohnen nutzt, spart Geld und schont die Umwelt – besonders im Vergleich zur Kapselkaffeemaschine. Zudem steht Kaffeegenießern die ganze Vielfalt der Kaffeebohnen zur Verfügung. Ein weiterer Punkt, in dem sich der Kaffeevollautomat von anderen Kaffeemaschinen, wie z.B. der Espressomaschine, unterscheidet, ist derjenige der Milchzubereitung: Im Vollautomaten ist der Milchaufschäumer bereits integriert, die Milch muss nicht „händisch“ aufgeschäumt werden. Nachdem ein Espresso zubereitet wurde, fließt der Milchschaum automatisch in die Tasse, um diesen in einen Cappuccino zu verwandeln. Die WMF Maschine bereitet also sowohl Latte Macchiato als auch Cappuccino auf Knopfdruck zu.

Semiprofessionelle Modelle: WMF 900 S und WMF 1000 S

Für den Einsatz im Privatbereich oder im Büro hat WMF zwei Linien von Vollautomaten entworfen, die unter dem Schlagwort „Semi-Professionelle Kaffeemaschine“ zusammengefasst wurden. Die Linien dieser Reihe sind die „WMF 900 S“ und die „WMF 1000 S“ – allerdings gibt es auch weitere Linien, z.B. die WMF 300, 450 oder 800.
Die Modelle beider Linien zeichnen sich durch ihr formschönes Design, eine einfache Bedienung, durchdachte Features und bewährte WMF Technik aus.

Der All-in-One Auslauf und das WMF Professional Brewing System sind bereits standardmäßig verbaut. Automatische Spül- und Reinigungsprogramme sorgen für eine einfache Entkalkung und schnelle Reinigung.

WMF Barista 1000 S – so gut wie der echte „Barista“!

Ein besonders beliebtes Modell, das in vielen Testberichten des Jahres 2013 sehr gut abschneidet, ist der Kaffeevollautomat WMF Barista 1000 S. Tatsächlich ist die Kaffeemaschine mit einem Preis von knapp 2.000,00 Euro inkl. Versand alles andere als ein Schnäppchen. Sie wird deshalb wohl nur von erklärten Kaffeeliebhabern gekauft, findet jedoch auch in Bars, Büros und Hotels ihren Einsatzort. Dafür kann das Gerät, das mit dem „Product Design Award“ in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet wurde, fast alles: Frische Bohnen werden extrem leise gemahlen, mit dem WMF Steam Jet können Tassen vorgewärmt werden, mit der Kannenfunktion können bis zu 8 Tassen Kaffee in der passenden Kanne vorbereitet werden und für den Gebrauch im Büro kann eine spezielle Office-Funktion aktiviert werden. Durch die Touch Funktion wird Kaffee auf Knopfdruck zubereitet. Der WMF Barista 1000 S merkt sich die Brühzeit, Mahlgrad etc. von verschiedenen Kaffeetrinkern – fast so wie ein echter Barista. Und der Kaffee schmeckt mindestens genauso gut! In punkto Service steht Ihnen das Team von WMF natürlich stets zur Seite – alle Artikel sind mit einer Garantie versehen, auch die Angebote.